Offene-/ Gebundene Ganztagsschule

pp-ueber-gantzgagssitzung-am-27-04-2017

 

Im Schuljahr 2016/17 gibt es in der 8. und 9. Jahrgangsstufe eine Ganztagsklasse. Der Pflichtunterricht wird dabei auf Vormittag und Nachmittag verteilt. In rhythmisierter Form wechseln Unterrichtsstunden mit Übungs-, Förderungs- und Studierzeiten sowie sportlichen, musischen und künstlerisch orientierten Angeboten ab. Schriftliche Hausaufgaben entfallen dadurch weitgehend. Das Sozial- und Kommunikationstraining hat in der Ganztagsklasse einen besonderen Stellenwert. Mittag nehmen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam eine Mahlzeit ein. Außerschulisches Personal unterstützt die Lehrkräfte bei ihrer Arbeit.

Für Schüler/innen der 5. bis 9. Jahrgangsstufe bieten wir außerdem zurzeit den offenen Ganztag an. Die Schüler/innen können nach dem Mittagessen ihre Hausaufgaben betreut erledigen und anschließend das vielseitige Freizeitangebot wie im gebundenen Ganztag nutzen.

Unterrichtszeiten:

Montag bis Donnerstag: von 8:00 Uhr bis 16:15 Uhr

Freitag: von 8:00 Uhr bis 11:20 Uhr, 12:20 Uhr oder 13:05 Uhr (je nach Stundenplan

Die Vorteile der Ganztagsklasse und des offenen Ganztags:

  • Schule als Lern- und Lebensraum
  • Verbesserung der Lern- und Arbeitsatmosphäre
  • Verringerung der Lerndefizite durch individuelle Förderung
  • weniger Stress für Kinder und Eltern bezüglich der Hausaufgaben
  • Förderung von Schlüsselqualifikationen und Sozialkompetenz
  • breiter Raum für die Werteerziehung
  • Stärkung der Gesamtpersönlichkeit