Mittagsbetreuung

Ablauf:
Nach Schulschluss stehen Entspannung, Spiel und kreative Angebote im Vordergrund. Die Nutzung der Angebote erfolgt selbst bestimmt und freiwillig. Verschiedene Spielmaterialien stehen immer zum freien Spiel bereit.
Impulse der Kinder werden aufgegriffen und in Beschäftigungsangebote mit einbezogen. Bei der Umsetzung der Ideen werden sie je nach Bedarf von den Betreuerinnen unterstützt. Schwerpunkte und Feste des Jahreskreises werden bei der Freizeitgestaltung berücksichtigt.

Mittagessen:
Für Kinder ist ein bedarfsgerechtes, auf das Alter abgestimmtes Essen besonders wichtig. Eine ausgewogene Ernährung sorgt dafür, dass der Körper Nährstoffe erhält, die für eine optimale geistige und körperliche Entwicklung nötig sind. Wir bieten unseren Betreuungskindern eine gesunde, qualitativ hochwertige Mischkost an. Unser täglich frisch zubereitetes Mittagessen besteht in der Regel aus Suppe, Hauptgericht, Salat und Nachspeise. Die Kinder bestimmen die Größe der Portion selbst. Die Freude am Essen soll dabei immer im Vordergrund stehen.

Unser Angebot:
– maximal zwei Fleischgerichte pro Woche
– ein Fischgericht pro Woche
– vegetarische Gerichte und Mehlspeisen
– reichlich Gemüse, Obst und Salat
Wir bieten eine gesunde Ernährung durch frische und natürliche Lebensmittel aus der Region, die milde Würzung der Speisen, den Einsatz von jodiertem Salz, den Verzicht auf Alkoholaromen, einen verantwortungsvollen Umgang mit Zucker und den Verzicht auf Süßungsmittel.
Kinder, die nicht bei uns essen, können sich eine Brotzeit mitbringen.
Wasser, Tee oder verdünnte Fruchtsäfte stehen allen Kindern zur Verfügung.

Hausaufgaben:
Von Montag bis Donnerstag wird eine Hausaufgabenbetreuung von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr angeboten. Am Freitag ist das Erledigen der Hausaufgaben freiwillig und ohne Betreuung. Die Hausaufgaben werden im Hausaufgabenzimmer erledigt.
Geschulte Betreuerinnen leiten die Kinder zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten an und sorgen für ein ruhiges und angenehmes Arbeitsklima.
Die Kinder werden dazu motiviert, die gesamte Hausaufgabe zu erledigen. Die Kontrolle auf Vollständigkeit bleibt aber immer Aufgabe der Eltern.
Unsere Betreuung kann und soll keine Nachhilfe ersetzen.
Leseübungen oder Abfragen können leider nicht erledigt werden, weil dadurch die Ruhe und Konzentration der anderen Schüler gestört wird.

Eine Bitte an die Eltern:
Wir möchten ihre Partner sein und sie bei der Erziehungsarbeit unterstützen. Im Interesse der Kinder: Informieren Sie uns bitte über regelmäßige Medikamentengabe (auch bei ADS/ADHS) bzw. bei emotionalen Belastungen (Umzug, Trennung, Tod, Krankheit usw.).
Die Mittagsbetreuung versteht sich als eine ergänzende Einrichtung zum Schulbetrieb. Ihre Kinder sollen nach einem anstrengenden Schultag die Möglichkeit finden, sich im Kreis anderer Kinder zu entspannen und gemeinsam zu spielen. Täglich bereiten unsere Köchinnen ein frisches und altersgemäßes Essen zu. Die Hausaufgaben können von Montag bis Freitag in ruhiger Arbeitsatmosphäre im Hausaufgabenzimmer unter Aufsicht einer geschulten Betreuerin gemacht werden.
Sollten Sie Interesse haben, besuchen Sie uns mit Ihrem Kind oder informieren Sie sich unter Tel. 08857 694411.

Email: mittagsbetr.benediktbeuern[at]web.de

Preise:
Essen                                                  2,50 €
Betreuung von 11:20 bis 14:00 Uhr    3,00 €
Betreuung von 14:00 bis 16:00 Uhr    4,20 € (inkl. kleinem Snack bzw. Obst)

Träger unserer Einrichtung ist der Förderkreis der Volksschule Benediktbeuern e. V.