Aktuelles

img_8391

„Hurra, ich bin ein Schulkind!…“ mit diesem Lied wurden die aufgeregten Schulanfänger von den Kindern der zweiten Klassen an unserer Schule freudig empfangen. Begleitet wurden sie dabei von der instrumental bunt zusammengesetzten Lehrer-Combo. Bei einem lustigen Gedicht der Zweitklässler über die Schule durften die ABC-Schützen auch schon mit reimen. Unser neuer Rektor Herr Mückstein erzählte ihnen noch von seiner Schultüte, die er für seinen 1.Schultag heute in Benediktbeuern bekommen hatte. Und dann war es endlich soweit: Die stolzen Erstklässler durften mit ihren Lehrerinnen Frau Gruber und Frau Stallinger-Meindl in die Klassenzimmer. Dort hörten sie eine Geschichte über den ängstlichen Löwen, der am ersten Schultag Magengrimmen hat. Danach durften die Kinder zeigen, was sie schon besonders gut können. Und sie führten ihre Künste vor: Sprünge, Räder, Brücken, Flick-Flack und Pfeifen.

Währenddessen gab Herr Mückstein den Eltern noch kleine Tipps für den erfolgreichen Schulstart. Er bekräftigte auch, dass sich Eltern jederzeit bei Unsicherheiten, Problemen, Kritik aber auch Lob an die Klassenlehrerinnen und die Schulleitung wenden könnten. Zudem lud er die Eltern ein auch künftig so zahlreich an Schulveranstaltungen und -festen teilzunehmen und sich auch mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten im Schulleben einzubringen.

Bei einem Kaffee konnten sich die Eltern dann die Wartezeit verkürzen. Am Ende des 1. Schultages gab es schließlich noch den wichtigen Fototermin im Klassenzimmer, natürlich mit Schultasche und Schultüte. Manche Schultüte war gar so groß, dass sie ein Kind gar nicht mehr selber tragen und halten konnte…

In der 1. Schulwoche erlebten die Schulanfänger schon viel. Sie erkundeten die große Schule und machten Bekanntschaft mit den wichtigsten Personen hier. Bei verschiedenen Spielen lernten sie ihre neuen Klassenkameradinnen und -kameraden kennen. Neugierig blätterten sie in den Schulbüchern, lasen sogar schon, sangen ein Lied und vieles, vieles mehr… Und natürlich freuten sie sich auch über die Pause!

p619p628img_8385